Medicus curat, natura sanat...

Aktuelles

Unser Praxis hat weiterhin für Sie geöffnet.

Ab dem 09.05.2020 stehen Ihnen fast alle Leistungen wieder vollumfänglich zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass Heilpraktiker nach dem Infektionsschutzgesetz Erkrankungen mit dem Coronavirus weder diagnostizieren noch behandeln dürfen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Sie bei Erkältungserkrankungen (insbesondere mit trockenem Husten, Fieber, Atemproblemen, Abgeschlagenheit, Kopf- und Gliederschmerzen, evtl. begleitet von Übelkeit und Durchfall) derzeit nicht in der Praxis empfangen können. Wir können Ihnen eine telefonische Beratung anbieten.

Seit Montag dem 27.4 besteht ein durch die Bundesregierng und dem Bund und Länder beschlossener Maskenzwang. Bitte bedecken Sie daher bei Ihrem Termin Mund und Nase.

Für weiterführende Informationen zu Covid 19 und Hintergründe empfehlen wir Ihnen die Seite vom Berliner Praxiskollektiv MVZ praxiskollektiv reiche 121 e.G. https://www.praxiskollektiv.de/informationen-zu-covid-19/

Den Mut-Keim gießen

Wir alle sind betroffen von den Beschränkungen und Ängsten in der gegenwärtigen Zeit. Eine Gruppe von Menschen aus Potsdam – Coaches, Ärztinnen, Physio- und Psychotherapeutinnen und Heilpraktiker – hat vor wenigen Wochen die Idee entwickelt, für die „Wässerung des Mut-Keims“ einige Empfehlungen zusammenzustellen. Seitdem arbeiten sie an einem interdisziplinärer Katalog mit hilfreichen Methoden zur Stärkung des Immunsystems, der Psyche und damit der Gesundheit insgesamt. Je fitter die Abwehrkräfte, je entspannter und vitaler der Allgemeinzustand, je glücklicher wir sind, umso seltener werden wir krank und schneller gesund.“ (Lydia Poppe)

Hier können sich das 1. Kapitel herunterladen:

Petition: Zwangsimpfungen gesetzlich untersagen

Eine geplante Einführung eines ‚Immunitätsausweises‘ stellt einen weiteren Übergriff auf die Freiheitsrechte der Bürger und die informationelle Selbstbestimmung dar. Damit droht eine Zwei-Klassen-Gesellschaft, in der die Wahrnehmung zentraler Grundrechte an die vorbehaltlose Preisgabe persönlicher Daten geknüpft wird. Durch den Zwang, für volle gesellschaftliche Teilhabe eine Immunisierung durch Impfung oder überstandene Krankheit nachzuweisen, wird zudem faktisch eine Impfpflicht durch die Hintertüre eingeführt. Dies ist vollständig inakzeptabel und daher abzulehnen.

Zur Petition geht es hier: https://www.openpetition.de/petition/online/corona-virus-covid19-impfstoff-als-retter-zwangsimpfungen-gesetzlich-untersagen?fbclid=IwAR1QPBoJSdAlKRG818a8TrnZS21Vqfq8dmkYAe5mL2IBEIuputmt_yKhJiM

Keine Abschaffung des Heilpraktikerberufes!

Ende 2019 hat das Bundesgesundheitsministerium um Jens Spahn ein Rechtsgutachten ausgeschrieben, das Handlungsbedarf für eine Neuregelung des Heilpraktikerwesens prüfen soll – bis hin zu einer Abschaffung des Berufsstands mit der Begründung das die Patientensicherheit beim Besuch des Heilpraktikers nicht gewährleistet werden kann.

Es geht um unsere Entscheinungsfreiheit, unsere Selbstermächtigung und um Demokratie. Über diesen Link http://chng.it/PLgXSrwsr5 gelangt ihr zur Petition.