Medicus curat, natura sanat...

Aktuelles

Körperarbeit

(jeden ersten Freitag im Monat)

Unser Körper schwingt in einem labilen Gleichgewicht um eine ideale Achse. Entscheidend für die Stabilität ist jedoch nicht so sehr die Struktur der Knochen und Wirbelkörper, sondern bestimmend sind die Druck- und Spannungsverhältnisse, die durch das Bindegewebe auf unser Knochengerüst wirken und mit welcher „inneren Haltung“ wir in der Welt stehen. Im Vordergrund steht das sogenannte: »Rebalancing«. Ich verwende hierfür asiatische Elemente wie Tuina und Shiatsu mit klassischer Rückenmassage und Schröpfkopfmassage.

Anmeldung  erforderlich: Stephanie Hustan 0151 – 556 22 348 oder hustan@heilpraktik-potsdam.de

1h : 40,- €

Infoabend: Sanfte Krampfaderentfernung mit der Kochsalzmethode

07.06.2019 19:00 Uhr: An diesen Abend erfahren Sie, wie sich Krampfadern sanft entfernen lassen, mittels konzentrierter Kochsalzlösung (NaCl). NaCl ist ein körpereigener Bestandteil und wird in die ausgesackte Vene injiziert. Dabei wird die Gefäßwand verödet und unser Körper baut infolgedessen diese krankhafte Vene innerhalb von wenigen Monat selbstständig ab.

Sie erfahren

  • Was sind Krampfadern?
  • Welche Gefahren bestehen ohne Behandlung?
  • Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
  • Wie wird die NaCL- Behandlung durchgeführt?
  • Wie vermeide ich Krampfadern bzw. eine Bindegewebsschwäche?

Referentin: Stephanie Hustan (HP)
Kosten 10,-€ p.P

Anmeldung erforderlich – Stephanie Hustan 0151 – 556 22 348 oder hustan@heilpraktik-potsdam.de