Medicus curat, natura sanat...

Vitae

Foto Stephanie Hustan
Stephanie Hustan
Foto Johannes Karlstedt
Johannes Karlstedt

Johannes Karlstedt

1984 bin ich der schönen Stadt Potsdam geboren und auch wohlbehütet aufgewachsen. Nach dem Abitur brauchte ich etwas Zeit, um meine mitfühlende, soziale Ader zu erkennen und anzuerkennen. Dabei war die dankbare Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit geistig- körperlicher Beeinträchtigung sehr hilfreich.

2007 begann meine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger. Die 3 Jahre der Ausbildung waren sehr lehrreich und gaben mir tiefe Einblicke in unser „wirtschaftliches“ Gesundheitssystem, in dem der Mensch leider erst nach dem Gewinn kommt. Ich bin dankbar für die erlebte Ausbildungszeit, empfand die Arbeit anschließend aber als frustrierend und unmenschlich. Statt 5 Minuten dem Patienten zuzuhören, gab es Pillen; statt eine tiefgreifende Diagnose zu erstellen, wurden die Symptome bekämpft.

Bei einer längeren Auslandsreise erkrankte ich an Malaria Tropika (heute immer noch tödlich), erhielt vorort von einer Medizinfrau einen widerlich-schmeckenden Sud aus Wurzeln und Kräutern. Dieser holte mich aus meinem Fieberdelirium, sodass ich wieder Heimreisen konnte. In Deutschland weiterbehandelt, sprachen die Ärzte von einem Glück, dass ich dieses überlebt habe.

Für mich war ab da an klar – Pflanzenheilkunde erlernen und ausüben!

2013 beendete ich meine 3-jährige Ausbildung zum Heilpraktiker mit Schwerpunkt Pflanzenheilkunde und Irisdiagnostik. Einen großen Dank an meine tollen Lehrer! Lernen hatte mir vorher nie solchen Spass gemacht. Seither besuche ich regelmäßig Fachvorträge und Seminare und bin stets im Selbststudium, um neue Erkenntnisse aufzunehmen und altes Wissen wiederzuentdecken.

2016 mietete ich meine heutigen Praxisräume in der Potsdamer Innenstadt an und freue mich über jeden neuen Patienten und auch bekannten Patienten, der gerne wieder kommt!


Stephanie Maria Hustan

Viele Beschwerden und Krankheiten sehe ich als Ausdruck eines Ungleichgewichtes im Menschen, sowohl auf körperlicher, als auf seelisch/geistiger Ebene. In den Höhen und Tiefen meines eigenen Lebens haben mich Heilpflanzen stets treu begleitet

Nach dem Studium der Soziologie und Philosophie und der Geburt meiner Tochter beschloss ich mein Wissen um die Naturheilkräfte zu vertiefen. Nach 3-jähriger Ausbildung an der selbstverwalteten Heilpraktikschule in Berlin und 2-jährigem Ambulatorium bei Claudia Sinclair erhielt ich von der Stadt Potsdam 2017 die Erlaubnis als Heilpraktikerin zu praktizieren.

Neben der Pflanzenheilkunde umfasst mein Angebot Körperarbeit (Massagen, Angewandte Kinesiologie, Ernährungsberatung, Haltungsverbesserung  und Trainingstherapie) und seit kurzem auch die Krampfaderentfernung mit Kochsalz (nach Dr.Rieger).

Weitere Zertifikate:

  • Pflanzenheilkunde bei HP Saskia Dörr; HP Claudia Sinclair (2012; 2015-2016)
  • Ausleitungsverfahren bei HP Claudia Sinclair (2012, 2015, 2016)
  • Grundausbildung Kinderheilkunde bei HP Andreas Brieschke (2015-2017)
  • Basiskurs Angewandte Kinesiologie bei  Prof. Frank Bittmann (2018)
  • Grundausbildung Krampfaderentfernung bei HP Birgit Muskat (2018)
  • Fitnesstrainer-Lizenz B Universität Potsdam (2018)